Wir

Die Karlsruher Selbsthilfegruppe wird von Barbara Zilly-Stump geleitet. Sie ist eine von der DZG ausgebildete Kontaktperson und kann neu diagnosizierte Zöliakie-Patienten mit ihrer eigenen Erfahrung und dem von der DZG vermittelten Hintergrundwissen zur Krankheit und Ernährungsumstellung sehr gut beraten.Ihre Telefonnummer finden sie im Impressum - da sie ganztags arbeitet, ist es sinnvoll, sie erst ab 18 Uhr anzurufen. Mailen kann man ihr aber immer!

Unterstützung bekommt Barbara Zilly-Stump von Barbara Parr, die sich um die Finanzen der Selbsthilfegruppe kümmert und dafür Anträge bei den Krankenkassen ausfüllt und ansonsten versucht, diese Homepage mit noch mehr Inhalt zu füllen ;-)