Petrus muss ein Herz für Zöli-Kinder haben ...

Am Sonntag, den 7.Juli 2014, hat Petrus gezeigt, wie sehr er die Karlsruher Zöli-Kinder mag: er ließ das drohende Gewitter zu Beginn des Kinderfestes vorbeiziehen und schickte als Gruß nur wenige Tropfen vorbei und ließ später wieder die Sonne scheinen!

Das Fest fand wie immer auf dem Thomashof in dem riesigen Garten statt und diesmal kamen 26 größere und kleine Zöli-Familien, nicht nur aus Karlsruhe, sondern auch aus Heidelberg und Offenburg. Gleich zu Beginn des Festes wurde mit dem Grillen begonnen und es gab neben dem sehr guten Fleisch vom Metzger unseres Vertrauens selbstgebackenes Brot und eine riesige Salatauswahl.Wie lecker das auf einem Teller aussehen kann, sieht man auf dem Bild...

Eigentlich waren die mitgebrachten Kuchen als Nachtisch für später gedacht, doch bei einigen Kindern fanden sich Steak und Muffins einträchtig nebeneinander auf dem Teller ;-)

Nachdem sich die Kinder und deren Eltern so gestärkt hatten, hüpften die Kinder auf dem Trampolin, balancierten auf der Slackline oder spielten mit den ausgeliehenen Spielen wie Air Hockey oder Vier gewinnt. Oder sie redeten einfach nur miteinander, so wie es die Erwachsenen auch taten. Die Eltern von neu diagnostizierten Kindern profitierten von dem Wissen und Erfahrungen der routinierten Zöli-Eltern und so gingen am Abend über 70 Leute zufrieden nach Hause. Vielen Dank wie immer an Barbara Zilly-Stump mit ihrer ganzen Familie und alle anderen zuverlässigen Helfer!